A-Qua Lehrling

Der Übergang von Schule in die Lehre ist für Jugendliche eine der größten Herausforderungen des Lebens. Neben der Veränderung des gewohnten Tagesrhythmus, müssen sich Jugendliche zu Beginn der Lehre vielen neuen Situationen stellen. Sie beschreiten damit den Weg ins Erwachsenwerden.

A-Qua begleitet auf diesem Weg, indem mit Jugendlichen die neue Situation reflektiert und analysiert wird. Gemeinsam, in der Gruppe mit „Gleichgesinnten“, werden unterschiedlichste Strategien und Wege z. B. zu Themen wie Verantwortung im Job, Kontakt mit Autoritäten, aus Kritik lernen, u.v.m. entwickelt und erprobt.

Durch die regelmäßige Begleitung über die gesamte Lehrzeit bekommen Jugendliche die Möglichkeit, sich selbst bewusster zu erfahren, ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern, Handlungsmuster zu erkennen und einen besseren Umgang damit zu erlernen.